Logo von papierwerke.info

Sebst Papiertheater spielen

Zur Startseite von papierwerke.info


Navigation

Seitenanfang
Idee
Konstruktion
Ergebnis
Extras
Web-Links
Literatur

papierwerke.info
Modellbau
Papierkunst
Papiertheater
Selbstbau

arrowSpielen

Kamishibai
Impressum

Auf dieser Seite versuche ich, ein paar Grundlagen zusammenzufassen, die Ihnen auf dem Weg zu einer eigenen kleinen Vorstellung helfen könnten. Die Ideen und Techniken stammen nur zu einem geringen Teil von mir selbst, viele sind von anderen Bühnen und Künstlern abgeguckt oder aus Büchern entnommen. Es handelt sich nicht um Rezepte, die man befolgen muss, sondern um Anregungen, die Ihre eigenen Ideen beflügeln sollen und die Ihnen bestenfalls einige Stunden eigenen Tüftelns ersparen können. Am Ende sind es Ihre Ideen, die zählen und die Ihr Publikum verzaubern sollen!

Dies sind die Themen, zu denen Sie hier Informationen finden:

Die eigene Bühne

- ich arbeite noch daran... -

Papiertheaterbühnen gibt es in unglaublich vielen Formen. Ich habe Bühnen mit einem Bühnenausschnitt von Postkartengröße bis zu 1,5 mal 1m gesehen, gebaut aus Pappe, Holz, Metall oder Kunststoff, transportabel oder fest in einem Raum installiert– kurz, vom Kinderschuhkarton bis zur Miniaturausgabe einer echten Theaterbühne war alles dabei.

Was ist das wichtigste an Ihrer Bühne? Dass sie fertig wird und dass Sie anfangen können zu spielen. Dazu sollten Sie…

Treffen Sie zu jedem Punkt eine Entscheidung. Wenn Sie sich nicht entscheiden können:
Arbeiten Sie mit Pappe, nehmen Sie einen Bühnenausschnitt von ca. 20x30 cm und sehen Sie einen einfachen, flachen Bühnenboden vor. Oder nehmen Sie die Bühne, die ich unter "Selbstbau einer Bühne" beschrieben habe.

Weitere Entscheidungen sind zum Bühnenboden und zur Beleuchtung fällig:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Figuren selbst bauen

- ich arbeite noch daran... -

xxxxxx

Schlitz/flach, stehend/hängend, von oben/vorne/Seite geführt

statisch/klappend/Fallfront/Wendefigur

bewegliche Details

spezielle Bewegungen (Sprung über den Zaun etc.)

Die Bühne beleuchten

- ich arbeite noch daran... -

Kurz zu einigen Begriffen, damit wir uns verstehen:

xxxxxx

Frontlicht/Durchlicht/Proszenium/Raum

Bodenscheinwerfer/Frontscheinwerfer/Spots/Lichtpunkte/Spezialeffekte

glühlampen/halos/LED; Taschenlampen; Speziallampen

Ein Stück entwerfen und aufführen

- ich arbeite noch daran... -

xxxxxx

Effekte: Pyrotechnik: Schnur, Papier, Zündung; Nebel; Gewitter; Feuerwerk

xxxxxxxx

Tontechnik

- ich arbeite noch daran... -

Ein großes Wort, aber ein relativ kurzes Kapitel.

playback/live; feste Tonspur oder eingespielte Effektmusik; Toneffekte

Ein Tip: Speziell wenn Sie sich entscheiden, komplett im Playback-Verfahren zu arbeiten, dürfen Sie nicht an der Technik sparen. Wiedergabegerät, Verstärker und Lautsprecher sollten sehr gut bis erstklassig sein. Das schönste Stück leidet, wenn der gesamte Ton nur als dumpfes oder schrilles Getöse beim Zuschauer ankommt. Da können Sie noch so gut spielen, der miese Ton ist ständig im Ohr der Zuschauer und stört den Gesamteindruck gewaltig.
Diese Überlegung könnte ein Grund sein, doch lieber ganz oder teilweise live zu arbeiten.


Verantwortlich für den Inhalt von papierwerke.info: Lutz Pietschker. Beachten Sie bitte den Haftungshinweis für zitierte externe Webseiten.
"Crumpled paper" page background: Original image courtesy of sixrevisions.com

, Version 2011-03-01, letzte Änderung am 2013-06-09