This website will no longer be updated or maintained because its owner is no longer capable to do so; the site may vanish without additional notice. Please archive its content if you want to keep it.

Diese Website wird nicht mehr gepflegt, weil ihr Eigentümer dazu nicht mehr in der Lage ist; sie kann ohne weitere Ankündigung verschwinden. Archivieren Sie bitte den Inhalt, wenn er ihnen wichtig ist.


Logo papierwerke.info

Papierkunst

v2019-11-18


Was für ein Werkstoff!

Über Faltkunst, Origami und verwandte spielerische und künstlerische Nutzung von Papier.

Diese Seite ist noch in Arbeit. Mehr dazu später an dieser Stelle, vorerst verweise ich auf Wikipedia und das Internet.

Literaturhinweise

  • Franz Zeier: Papier – Versuche zwischen Geometrie und Spiel (Haupt Berne, Bern 2001, ISBN 3-258-04694-8)
    Papierkunst, spielerisch erforscht; mit praktischen Anleitungen, wie man sich dem Thema nähern kann.
  • Natalie Avella: Paper Engineering – Papier als 3D-Werkstoff (Stiebner, München 2004, ISBN 3-8307-1292-8)
    Wunderbare Sammlung von Papierkunstwerken verschiedener Designer.
  • Therese Weber: Die Sprache des Papiers (Verlag Haupt, Bern-Stuttgart-Wien 2004, ISBN 3-258-06793-7)
    Behandelt die Geschichte des Papiers und Aspekte seiner Nutzung in Kommunikation und Kunst, mit einem Schwerpunkt auf dem asiatischen Raum.
  • Ramin Razani: Phantastische Papierarbeiten (Augustus Verlag, Augsburg 1993, ISBN 3-8043-0236-X)
    Papierkunstwerke zum Bewundern und Nachbauen, mit Konstruktionshinweisen und vielen praktischen Tips.
  • Ramin Razani: Faszinierende Grußkarten (Augustus Verlag, Augsburg 1997, ISBN 3-8043-0352-8)
    Falt-Grußkarten zum Ausschneiden, Falten und Aufstellen, eine bezaubernde Sammlung mit Schnittvorlagen zum Nachbau.
  • Franz Zeier: Schachtel Mappe Bucheinband (Haupt Berne, Bern 1983, ISBN 3-258-05147-X)
    Über die Kunst des Buchbindens und verwandter Tätigkeiten.